Sonntag, 2. Juli 2017

Kreativbrief Juni 2017

Einmal mehr hab ich wieder etwas tolles aus dem Material gewerkelt,
das ich im Kreativbrief hatte. 


kreativ_brief_materialpaket juni 2017.JPG

Wie schön die Werke werden können seht iht hier auf den nachfolgenden Bildern.

Hier einmal alle drei Werke wie ihr sie auf der Homepage vom Kreativbrief unter Auflösung Juni 2017 sehen könnt. Dort findet ihr auch viele weitere Ideen die aus dem selben Material gemacht wurden von anderen kreativen Mitgliedern dieses Klubs.

Ja so vielseitig kann ein Papier und Stempelhobby sein und es ist immer wieder schön auch von anderen zu lernen und zu profitieren von deren Ideen. 

Darum kann ich den Kreativ-Brief jedem nur empfehlen, weil es immer wieder Freude macht etwas schönes aus den Papieren, Bändern, Tüten, Stanzteilen,... oder was auch immer dabei ist zu gestalten und somit anderen eine neue Idee geben.

Genau aus diesem Grund bin ich bei diesem Klub dabei.
Hier habe ich ein Stück Restfotokarton in Weiss und Grau zusätzlich verwendet. Und ein Metallherzchen in das schöne Band gesteckt. In der Tüte stecken ein paar Zuckermandeln in den passenden Farben zum Designpapier. Die Stanze des Einmachglas habe ich aus China und bin mit diesen Cutting-Dies sehr zufrieden. Den Deckel habe ich einfach noch in Grau zusätzlich gestanzt und auf das weisse Glas geklebt, dazwischen habe ich noch ein Stück Designpapier geklebt, um das Glas bunter wirken zu lassen und so auch genau passend zum Tüteninhalt. 
Bei dieser Karte sind nur Materialien aus dem Brief verwendet worden, die Schrift ist von Hand geschrieben. Das Band habe ich mit Doppelklebestreifen fixiert und mit einem Goldstift umrandet, do wirken sie noch etwas edler wie sonst schon. Hinter die Blüte habe ich noch einen Rest vom Designpapier geklebt um die Farben zur Tüte noch zu wiederholen und so die Karte passend dazu zu haben. 

Bei diesem Minikärtchen habe ich die Karte zusätzlich genommen und mit Limonengrün gestempelt und den Rand mit einem SU-Faserschreiber auch in Limonengrün gezogen. So sind dann nur noch ganz kleine Streifen vom Designpapier und vom grünen Tonkarton übrig geblieben, die sind aber so fein die kann ich nicht mehr weiter verwenden.
Ziel dieser Projekte ist ja möglichst alles Material zu verwenden und in ein Kunstwerk zu verwandeln. 
Dies ist mir hier wieder einmal gelungen und ich freue mich auf die weiteren Objekte mit dem selben Material auf der Kreativ-Brief Homepage anzuschauen und wieder neue Ideen zu bekommen. 
Vielleicht hast du ja ab dem 2.7.2017 Lust dir all die Werke anzusehen, dann klicke auf den Link und lass dich überraschen wie vielseitig wir alle mit dem Material waren und sind. 

Ich freue mich immer wieder darauf, zu sehen was aus dem Material entsteht und so bin ich auf den neuen Kreativ-Brief vom Juli gespannt. 

Ich wünsche euch einen schönen Sommer und auf bald im August.

Eure Gaby

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen